Home  | Impressum | Sitemap | KIT
bf

Dr.-Ing. Michael Flad

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Sprechstunden: 

Donnerstag 14:00 - 15:00


Raum: 105
Tel.: +49 721 608 - 42467
Fax: +49 721 608 - 42707
michael flad2Acq4∂kit edu

Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Süd
Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme
Geb. 11.20 (Engler-Villa)
Kaiserstr. 12
D-76131 Karlsruhe



Lebenslauf

Studium an der Berufsakademie Ravensburg (Dipl. Ing. (BA) 2008) dabei Praktische Tätigkeit in der Abteilung Automobilentwicklung der Firma Marquardt GmbH. Anschließend Studium der Elektro- und Informationstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (Master  2011). Master-Thesis  zum Thema „Robuste Datenfusion für bildgestützte multisensorielle Navigation in Innenräumen“.
Seit Mai 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IRS.

Lehre

Offene Abschlussarbeiten
Titel Typ


Laufende Abschlussarbeiten
Titel Typ Bearbeiter


Forschung

Entwicklung von Regelungsalgorithmen für kooperative Fahrer-Fahrzeug-Systeme

Durch die Einführung von modernen Fahrerassistenzsystemen in Fahrzeugen kann die Sicherheit im Straßenverkehr gesteigert werden. Ein Teil der aktuell erhältlichen Systeme greift dabei autonom in Teilfunktionen der Fahrzeugführung ein und überstimmt den Fahrer als Regler, andere stellen nur Informationen oder Warnungen für den Fahrer bereit. In beiden Fällen ist jeweils nur der Fahrer oder das Assistenzsystem in der Fahrzeugführung aktiv. Um die Fähigkeiten von Mensch und Maschine bestmöglich zu vereinen wäre es jedoch besser, wenn Fahrer und Fahrerassistenzsystem gemeinsam in einem kooperativen Regelungsansatz die Fahrzeugführung übernehmen.

Haptische Kommunikation ist eine Möglichkeit gemeinsames Handeln von Mensch und Maschine zu realisieren. Die Interaktion von Fahrer und Assistenzsystem erfolgt dabei haptisch über auf das Lenkrad wirkende Momente. Ziel des Forschungsprojektes ist es Methoden für die Regelung derart verkoppelter Fahrer-Fahrzeug Systeme zu entwickeln. Die hierbei entwickelten Methoden werden anschließend in einer Fahrsimulation validiert.

Publikationen
Titel Tagung Autoren Tagungsort Datum

20th IFAC World Congress

F. Köpf
J. Inga
S. Rothfuß
M. Flad
S. Hohmann

Toulouse

Juli 2017

20th IFAC World Congress

S. Rothfuß
J. Inga
F. Köpf
M. Flad
S. Hohmann

Toulouse

Juli 2017

International Conference on System, Man and Cybernetics

P. Sauter
M. Flad
S. Hohmann

San Diego

2014

International Conference on System, Man and Cybernetics

M. Flad
J. Otten
S. Schwab
S. Hohmann

San Diego

2014

International Conference on System, Man and Cybernetics

J. Ludwig
G. Diehm
M. Flad
S. Hohmann

San Diego

2014

International Conference on System, Man and Cybernetics 2013

G. Diehm
S. Maier
M. Flad
S. Hohmann

 

Manchester

2013

International Conference on System, Man and Cybernetics

M. Flad
J. Otten
S. Schwab
S. Hohmann

San Diego

2014

Apply and Innovate

S. Rothfuß
M. Flad
S. Hohmann

Karlsruhe

2014

IFAC World Congress 2014

M. Flad
C. Trautmann
G. Diehm
S. Hohmann

Kapstadt

August 2014

International Conference on System, Man and Cybernetics 2013

M. Flad
C. Trautmann
G. Diehm
S. Hohmann

Manchester

2013

International Conference on System, Man and Cybernetics

C. Gote
M. Flad
S. Hohmann

San Diego

2014

Conference on Decision and Control 2013 (CDC)

G. Diehm
S. Maier
M. Flad
S. Hohmann

Florenz

2013

SAE 2014 World Congress

M. Flad
S. Rothfuß
G. Diehm
S. Hohmann

Detroit

8-10 April 2014

SAE Int. J. Passeng. Cars – Electron. Electr. Syst 7(1)

M. Flad
S. Rothfuss
G. Diehm
S. Hohmann