Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
MF

Dr.-Ing. Michael Flad

Forschungsgruppenleiter Kooperative Systeme
Gruppe: 

Kooperative Systeme


Raum: 105
Tel.: +49 721 608 - 42467
Fax: +49 721 608 - 42707
michael flad2Mpd7∂kit edu

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus Süd
Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme
Geb. 11.20 (Engler-Villa)
Kaiserstr. 12
D-76131 Karlsruhe



Lebenslauf

Studium an der Berufsakademie Ravensburg (Dipl.-Ing. (BA) 2008) und Mitarbeiter im Unternehmensbereich Automobilentwicklung der Marquardt GmbH. Anschließend Studium der Elektro- und Informationstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (M. Sc. 2011). Master-Thesis zum Thema „Robuste Datenfusion für bildgestützte multisensorielle Navigation in Innenräumen“.
Ab 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IRS und Promotion über das Thema „Kooperative Regelungskonzepte auf Basis der Spieltheorie und deren Anwendung auf Fahrerassistenzsysteme“ (Dr.-Ing. 2016). Seit 2016 Gruppenleiter der Forschungsgruppe Kooperative Systeme am IRS.

Forschung

Entwicklung von Regelungsalgorithmen für kooperative Fahrer-Fahrzeug-Systeme

Paradoxerweise wird die Interaktion mit hochautomatisierten Systemen mit zunehmendem Grad der Automation für den Menschen anspruchsvoller. Ebenso ist die Abstimmung von Automationssystemen mit dem Menschen eine größere Herausforderung als die Kommunikation zwischen rein technischen Systemen. Meine Forschungsgruppe beschäftigt sich daher mit Regelungs- und Entscheidungsstrukturen, in denen der Mensch und ein technisches Automationssystem eine gemeinsame Aufgabe lösen. Wir beschäftigen uns dabei sowohl mit der Identifikation des menschlichen Verhaltens, dem Design der Automationssysteme sowie der Architektur dieser Regelsysteme.

Projektleiter PAKoS
Teilprojektleiter ARCHES

Lehre

Publikationen


2019
2018
2017
2015
2014
2013