Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Komplexe Analysis und Integraltransformationen (KAI)

Komplexe Analysis und Integraltransformationen (KAI)
Typ: Vorlesung und Übung
Semester: SS19
Zeit/Ort:

Donnerstag, Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal (Geb 11.40)      
09:45 - 11:15

Donnerstag, Chemie, Neuer Hörsaal (Geb 30.46)                
15:45 - 17:15

Beginn: Donnerstag, 25.04.2019
Dozent:

Prof. h. c. Dr.-Ing. Mathias Kluwe
M. Sc. Christian Braun

SWS: 1 + 1
ECTS: 4
LVNr.: 2303190
Prüfung: Schriftlich

Dozenten

Überblick

Ansprechpartner  Für Fragen zur Vorlesung oder der Übung kontaktieren Sie bitte

Christian Braun.

Terminplan  
Empfehlungen HM1, LEN
Lerninhalt
  • Laplace-Transformation gewöhnlicher Differentialgleichungen
  • Übertragungsverhalten dynamischer Systeme
  • Komplexe Analysis
  • Komplexe Umkehrformel der Laplace-Transformation
  • Zweiseitige Laplace-Transformation
  • Fourier-Transformation
  • z-Transformation
Literatur

[1]   O. Föllinger: Laplace-, Fourier- und z-Transformation. VDE-Verlag,
       überarbeitete Auflage, 2011
[2]   G. Doetsch: Anleitung zum praktischen Gebrauch der Laplace-Transformation
       und der Z-Transformation. Oldenbourg Wissenschaftsverlag. 6. Auflage, 1989
[3]   G. Doetsch: Einführung in Theorie und Anwendung der Laplace-Transformation.
       Birkhäuser Verlag, 3. Auflage, 1976
[4]   G. Doetsch: Handbuch der Laplace-Transformation I-III. Birkhäuser Verlag, 1950-1956
[5]   H. Weber, H. Ulrich: Laplace-, Fourier- und z-Transformation. Vieweg+Teubner Verlag,
       10. Auflage, 2017

Anmerkung Über die ILIAS-Plattform des SCC können alle relevanten Unterlagen zur Vorlesung und zur Übung heruntergeladen werden

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 30h
Selbststudium: 90h

Ziel

Die Studierenden

  • beherrschen die Grundlagen, Eigenschaften und Rechenregeln der Laplace-Transformation und können diese zur Lösung von linearen Differentialgleichungen anwenden
  • sind in der Lage, die Laplace-Transformation zur Beschreibung dynamischer Systeme zu nutzen
  • kennen einige Grundlagen der komplexen Analysis im Kontext der Integraltransformationen wie z.B. Laurententwicklung und Residuensatz
  • kennen die komplexe Umkehrformel der Laplace-Transformation und können diese für komplizierte Bildfunktionen einsetzen
  • kennen die zweiseitige Laplace-Transformation und beherrschen die Grundlagen, Eigenschaften und Rechenregeln der Fourier-Transformation
  • sind vertraut mit den Grundlagen, Eigenschaften und Rechenregeln der z-Transformation
Klausur Klausur am Montag, 23. September 2019, 08:00 - 10:00, Benz-HS, Daimler-HS, Neue-Chemie-HS
A – F Neue Chemie HS (30.46)
G – M Daimler-HS  (10.21)
N – Z Benz-HS  (10.21)

Klausurergebnisse & Klausureinsicht

Die Veröffentlichung der Ergebnisse und der Einsichtstermin werden auf der Startseite bekannt gegeben. Die Klausurergebnisse werden im Schaukasten des IRS (Geb. 11.20, Erdgeschoss) ausgehängt.

 
Evaluation Nach abgeschlossener Auswertung der Evaluation werden die Ergebnisse hier veröffentlicht.