Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
CB

M. Sc. Christian Braun

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Gruppe: 

Kooperative Systeme


Raum: 201/2
Tel.: +49 721 608-42471
Fax: +49 721 608-42707
christian braunGwg2∂kit edu

Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Süd
Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme
Geb. 11.20 (Engler-Villa)
Kaiserstr. 12
D-76131 Karlsruhe


Lebenslauf

Studium der Elektro- und Informationstechnik am Karlsruher Institut für Technologie. Bachelorarbeit zu Leistungsflussrechnungsalgorithmen am Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme (2015). Praktische Tätigkeit bei Siemens Healthineers in Princeton, NJ zur Pulssequenzoptimierung für Magnetic Resonance Fingerprinting. Masterarbeit zum Thema "Entwicklung und Analyse Reinforcement-Learning-basierter Regler für Differentialspiele mit unbekanntem Kooperationspartner" am Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme (2018). Seit August 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme.

Forschung

Intentionsbasierte kooperative Regelung mit variablem Automatisierungsgrad für die Mensch-Roboter-Interaktion
Im Rahmen der Entwicklung hin zur Industrie 4.0, in der Service-Robotik und der Medizintechnik spielt die Zusammenarbeit zwischen Menschen und Robotern eine zentrale Rolle.  
 
Um diese Kollaboration so effizient, intuitiv und natürlich wie möglich zu gestalten, ist es erforderlich, dass die Roboter in der Lage sind, die Handlungsziele des Menschen zu verstehen und ihn basierend darauf  bei der Ausführung seiner Intentionen optimal zu unterstützen.  
 
Die Art der vom Menschen erwünschten Unterstützung hängt einerseits von der jeweiligen Person ab, andererseits aber auch von der jeweils aktuellen Situation und Intention. Um trotz dieser Abhängigkeiten eine optimale Unterstützung zu ermöglichen, müssen die Roboter in der Lage sein, ihre Automatisierungsgrade fließend an die jeweils aktuellen Gegebenheiten und Intentionen des Menschen adaptieren zu können.
 
Ziel dieses Forschungsprojektes ist daher die Entwicklung systematischer Verfahren für den Entwurf kooperativer Regler, die in der Lage sind, den Automatisierungsgrad basierend auf erkannten Intentionen anzupassen, sowie deren Anwendung auf die Mensch-Roboter-Interaktion.

 

Lehre

Offene Abschlussarbeiten
Titel Typ
Masterarbeit


Laufende Abschlussarbeiten
Titel Typ Bearbeiter
Bachelorarbeit

Lars Erik Fischer

Masterarbeit

Christopher Bohn

Masterarbeit

Julian Schneider

Bachelorarbeit

Manuel Thomas

Masterarbeit

Hanfeng Zhang

Bachelorarbeit

Linus Witucki



Publikationen


A Continuous and Quantitative Metric for the Levels of Automation [in press].
Braun, C. A.; Flad, M.; Hohmann, S.
2019. Proceedings of the 14th IFAC Symposium on Analysis Design and Evaluation of Human Machine Systems, Tallinn, EST, September 16-19, 2019
Comparison of the Holomorphic Embedding Load Flow Method with Established Power Flow Algorithms and a New Hybrid Approach.
Sauter, P. S.; Braun, C. A.; Kluwe, M.; Hohmann, S.
2017. 2017 Ninth Annual IEEE Green Technologies Conference (GreenTech), Denver, CO, USA, 29-31 March 2017, 203–210, IEEE, Piscataway (NJ). doi:10.1109/GreenTech.2017.36